Kabeljau mit Kaviar-Basilikum-Kruste und Tomatenrisotto

Der perfekte Genuss: Kabeljau mit Kaviar-Basilikum-Kruste und Tomatenrisotto

Egal ob für ein festliches Dinner oder für den besonderen Genuss zu Hause, das Rezept für Kabeljau mit Kaviar-Basilikum-Kruste und Tomatenrisotto ist immer eine gelungene Wahl. Die Kombination aus zartem Fisch, krosser Kruste und aromatischem Risotto ist ein wahrer Gaumenschmaus.

Die Zutaten

Um das Gericht zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 4 Kabeljaufilets
  • 100 g Kaviar
  • 1 Bund Basilikum
  • 200 g Risottoreis
  • 4 reife Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Weißwein
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Die Zubereitung

  • Kabeljaufilets mit Salz und Pfeffer würzen und kurz ziehen lassen. In der Zwischenzeit das Basilikum fein hacken.
  • Die Kabeljaufilets mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Kruste aus Kaviar und gehacktem Basilikum gleichmäßig auf den Filets verteilen.
  • Das Backblech in den vorgeheizten Ofen schieben und den Kabeljau bei 200 Grad Celsius ca. 12-15 Minuten backen, bis die Kruste goldbraun ist und der Fisch innen glasig und saftig.
  • Während der Fisch im Ofen gart, das Tomatenrisotto zubereiten. Dafür die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und in etwas Olivenöl anschwitzen. Den Risottoreis hinzufügen und glasig dünsten.
  • Mit Weißwein ablöschen und unter ständigem Rühren einköcheln lassen. Nach und nach die Gemüsebrühe hinzufügen und den Reis unter gelegentlichem Umrühren bissfest garen.
  • Die Tomaten kurz in heißes Wasser tauchen, enthäuten und in kleine Würfel schneiden. Die Tomatenwürfel zum Risotto geben und für weitere 3-4 Minuten garen.

FAQ

Wie kann ich die Kruste besonders knusprig machen?

Um eine knusprige Kruste zu erhalten, ist es wichtig, den Kaviar und das gehackte Basilikum gut zu vermengen und gleichmäßig auf den Kabeljaufilets zu verteilen. Auch die Backzeit sollte genau beachtet werden, damit die Kruste nicht verbrennt.

Welche Beilagen passen am besten zu Kabeljau mit Kaviar-Basilikum-Kruste und Tomatenrisotto?

Zu diesem Gericht passt besonders gut ein frischer grüner Salat oder gedämpftes Gemüse wie Brokkoli oder Spargel. Auch ein Glas trockener Weißwein rundet das Geschmackserlebnis ab.

Kann ich statt Kabeljau auch einen anderen Fisch verwenden?

Ja, Sie können auch andere Fischsorten mit festem Fleisch, wie zum Beispiel Steinbutt oder Seeteufel, für die Zubereitung verwenden. Beachten Sie jedoch, dass die Garzeit je nach Fischsorte variieren kann.

Kann ich das Tomatenrisotto auch ohne Kabeljau servieren?

Ja, das Tomatenrisotto kann auch als eigenständiges Hauptgericht serviert werden. Hierfür können Sie zum Beispiel gebratenen Tofu oder gegrilltes Gemüse als Beilage verwenden.